Bewerberstimmen

Statements von M3ve-Bewerbern

Bewerber„Durch die beiden sehr erfolgreichen Projekte mit der Sparkasse Mainfranken und SKF, an denen ich teilnehmen durfte, meine Berufserfahrung durch mein Verbundstudium bei der VR Bank Kitzingen und meine bevorstehende Bachelorarbeit "Imagefilm FHWS", bin ich mir sicher, dass der neue Master eine tolle Fortführung meines Werdegangs wäre."

Steffen Wienhold, 24 Jahre

 



Studierende"In meiner Wunschbranche Mode wird das Marken- und Medienmanagement immer wichtiger. Über das Design, die Stoffqualität und das Preis-Leistungsverhältnis hinaus zählt immer mehr die Modemarke, Ihre Inszenierung und der Kundendialog. Da erhoffe ich mir von M3ve fundierte Grundlagen und konsequenten Praxisbezug mit Fallbeispielen, Projekten und Gastvorträgen!"


Sophie Hennig, 23 Jahre




Bewerberin"Schon immer wollte ich einen Berufsweg einschlagen, der Kreativität fördert. Mehrere Projektarbeiten, u.a. mit der Sparkasse Mainfranken, und meine Bachelorarbeit über "Social Media Marketing in Großunternehmen" haben mir deutlich gemacht, dass ich in Zukunft im Medienbereich tätig werden möchte. Daher sehe ich den neuen Masterstudiengang als einen geeigneten Weg, um meinem Wunschberuf näher zu kommen."

Anastasia Kudrin, 25 Jahre